Objekt Nummer:
2550/1069
Objekt Typ:
Haus
Bundesland:
Oberösterreich
Adresse:
4982 Obernberg am Inn
Kaufpreis:
€ 249.000,-
Wohnfläche:
ca. 318,00 m²
 Merken

Teilsaniertes Mehrfamilienhaus in ruhiger, sonniger Lage

Dieses Wohnhaus wurde von einer Großfamilie über Generationen hinweg bewohnt. Im Erdgeschoß befand sich eine Werkstatt, im Ober- und Dachgeschoß gibt es jeweils eine sanierte bzw. teilsanierte, sehr gut bewohnbare, Wohneinheit, im Halbstock eine Wohneinheit mit Sanierungsbedarf und mehrere Räume in den beiden weiteren Halbstöcken. Der bestehende Balkon ist abbruchreif. Im Kellergeschoß befinden sich die Fernwärmeheizung und eine Zusatzheizung, welche nach wie vor mittels Festbrennstoffe beheizt werden kann. Der Altbestand stammt aus 1964, in den nachfolgenden Jahren wurde um- bzw. angebaut, als letztes wurde 2010 das Dachgeschoß ausgebaut und das Dach saniert. Dieses wurde mit Ziegeln eingedeckt. In Summe umfasst das gesamte Haus eine Wohnfläche von rund 318m². Das Haus ist bestens für Anleger und Großfamilien geeignet, welche im Dachgeschoß bzw. 1 Obergeschoß sofort einziehen können und die anderen Bereiche, Schritt für Schritt sanieren und bzw. vermieten können. Obernberg am Inn liegt - wie der Name schon verrät - im schönen Innviertel. Vor allem der wunderschöne Marktplatz mit den prächtigen Fassaden machen den Ort zu einem Schmuckkästchen am Inn. Einkaufsmöglichkeiten, Gasthäuser, Sehenswürdigkeiten, Schulen, Ärzte, der Inn und die Landesgrenze zu Deutschland sind fußläufig erreichbar.
Kaufpreis:
€ 249.000,-
 
 
 
 
Käuferprovision:
3% zuzüglich 20% MwSt
Wohnfläche:
ca. 318,00 m²
Grundstücksgrösse
407,00 m²
beziehbar ab:
nach Vereinbarung
Bäder:
3
Keller:
teil unterkellert
Möblierung:
Küche
Heizung:
Zentralheizung mit Fernwärme
Baujahr:
1964
Garage:
1
HWB:
162.5 kWh/(m²a)
Lage: Sonnige Lage
Aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung ist zu Ihrer Sicherheit eine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten notwendig. Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den Zweck der Immobilienvermittlung erforderlich ist.
 Senden
 Senden