Objekt Nummer:
2568/225
Objekt Typ:
Zinshaus
Bundesland:
Oberösterreich
Adresse:
4400 Steyr, Enge Gasse
Kaufpreis:
€ 1.500.000,-
Nutzfläche:
ca. 500,00 m²
 Merken

Altstadthaus im Herzen von Steyr

Bei diesem Vermittlungsangebot handelt es sich um ein Altstadthaus mitten im Stadtkern von Steyr in der Enge Gasse, seit Jahrzehnten ist in diesem Hause die "Löwenapotheke" untergebracht. Der Steyrer Stadtplatz ist nur wenige Meter entfernt, die Lage ist sehr prominent genau am Zusammenfluss von Enns und Steyr gelegen. Es ist ein großes, an drei Seiten freistehendes Eckhaus mit unregelmäßigem Grundriß und läßt in seiner Anlage auf einen älteren Bestand aus mehreren Häusern schließen. Der heutige Baubestand stammt im Kern aus dem frühen 16.Jahrhundert und ist durch eine spätbarocke Fassadierung aus der 2.Hälfte des 18.Jahrhunderts zu einem einheitlich gestalteten Gebäude zusammengefaßt worden. Die bewegte Linienführung der kräftig vorspringenden Fensterbekrönungen bildet im Verein mit den zarten ornamentalen Zieraten ober- und unterhalb der Fenster, mit der flachen Lisenengliederung und dem durchgehenden, mehrfach verkröpften Kranzgesimse eine reiche, spätbarocke Dekoration; sie weist auf den in der Nachfolge von J.G.Hayberger entstandenen Stil der Steyrer Barockfassaden hin und nimmt unter diesen einen hervorragenden Platz ein, der durch die auffallende Lage des Hauses ganz besonders betont wird. Außer der künstlerischen Bedeutung besitzt das Gebäude auch eine historische: am 25.Dezember 1800 wurde in diesem Hause der Waffenstillstand zwischen Österreich und Frankreich geschlossen (Friede von Lunéville). Aktuell werden bei dem Gebäude im Wesentlichen 3 Geschosse genutzt: das Erdgeschoss mit der Löwenapotheke und einem kleinen Fahrradgeschäft für E-Bikes, das 1. und das 2.OG wurde in den letzten Jahren zur Nutzung für Fachhochschulstudenten umgebaut, insgesamt 11 Zimmer stehen sohin für Studenten zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen Corona Situation fehlen insbesondere die ausländischen Studenten, so dass aktuell ca. die Hälfte der Zimmer vermietet sind. Bei einer fiktiven Vollvermietung ergeben sich ca. € 50.000,- jrl. an Nettomieteinnahmen für das Gesamtobjekt. Beheizt wird das Gebäude mittels mehrerer Gasthermen. Aufgrund der historisch wertvollen Substanz steht das Objekt seit 1984 unter Denkmalschutz. Nähere Infos bitte unter www.immo1.cc
Kaufpreis:
€ 1.500.000,-
 
 
 
 
Nutzfläche:
ca. 500,00 m²
Grundstücksgrösse
236,00 m²
HWB:
143.3 kWh/(m²a)
Klasse HWB:
E
FGEE:
1.39
Klasse FGEE:
C
Lage: Stadtzentrum; Verwaltung: Denkmalgeschützt
Aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung ist zu Ihrer Sicherheit eine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten notwendig. Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den Zweck der Immobilienvermittlung erforderlich ist.
 Senden
 Senden