Objekt Nummer:
3611/146
Objekt Typ:
Grundstück
Bundesland:
Niederösterreich
Adresse:
3343 Hollenstein an der Ybbs
Kaufpreis:
€ 42.546,-
Grundstücksgr.:
1.013,00 m²
 Merken

Parzellierung in Hollenstein/Ybbs - Verkauf von Einfamilienhausparzellen

Die Österreichische Bundesforste AG verkauft in der Marktgemeinde Hollenstein/Ybbs 5 Grundstücke welche für Einfamilienhäuser geeignet sind. Die Flächen der Grundstücke beziehen sich auf einen vorläufigen Teilungsplan - nach endgültiger Vermessung können die tatsächlichen Flächen im Ausmaß von +-10% abweichen - der Kaufpreis verändert sich analog mit der Flächenänderung. Folgende Grundstücke gelangen zur Ausbietung: 909/6 mit einer Fläche von 1008 m² 909/7 mit einer Fläche von 778 m² 909/8 mit einer Fläche von 792 m² 909/10 mit einer Fläche von 962 m² 909/21 mit einer Fläche von 1.037m² Das Grundstück 909/21 ist mit einem Servitut der Teichausleitung (Leitungsrecht) am Rande der Liegenschaft belastet. Der Mindestkaufpreis beträgt Euro 42,--/m² zuzüglich aller Nebenkosten - das bedeutet zum Beispiel für das Grundstück 909/6 mit 1.008 m² Fläche einen Mindestkaufpreis von Euro 42.336,-- zuzüglich aller Nebenkosten. Die Grundstücke liegen teilweise zum Teil, teilweise zur Gänze in der gelben Gefahrenzone (Wildbach). Da bei dieser Parzellierung die rasche Bebauung der Grundflächen eine hohe Priorität aufweist, wird eine Vertragsstrafe in Höhe von 20% des Kaufpreises von der ÖBf AG an den Käufer verrechnet, sollte innerhalb von 5 Jahren vom Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrages NICHT mit der Bebauung der Grundfläche begonnen werden. Die Bauplatzerklärung muss innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss getätigt werden. An Zusatzkosten fallen die Aufschließung des Grundstückes, Vermessungskosten, Vertragserrichtungskosten, Grundbucheintragungsgebühr und Grunderwerbssteuer an. Bewerbungen für den Abschluss eines Kaufvertrages sind unter Angabe des Names, Geburtsdatum, Beruf, Adresse, Kopie eines Lichtbildausweises schriftlich an Michael Auer, michael.auer@bundesforste.at zu richten. Bei den Gtrundstücken 909/6, 909/7, 909/8, 909/10 ist die öffentliche Ausbietungsfrist bereits abgelaufen - hier können sich Interessenten ohne Frist bewerben. Das Grundstück 909/21 gelangt mit 11.7.2019 neu zur Ausbietung - hier ist die Ausbietung bis 13.9.2019 an die oben genannte Adresse zu richten. Sollten mehrere Interessenten für dieses Grundstück vorhanden sein so erfolgt nach Ablauf der Ausbietungsfrist ein zusätzliches Meistbeiterverfahren wo das abgegebene Angebot noch nachgebessert werden kann. Das Rechtsgeschäft bedarf noch der Zustimmung des Aufsichtsrates der ÖBf AG - diese ist noch einzuholen, dies erfolgt nach Beendigung der Ausbietung.
Kaufpreis:
€ 42.546,-
 
 
 
 
Grundstücksgr.:
1.013,00 m²
Aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung ist zu Ihrer Sicherheit eine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten notwendig. Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den Zweck der Immobilienvermittlung erforderlich ist.
 Senden
 Senden

Unsere Immobilien

Die Österreichische Bundesforste AG bietet interessierten Kunden bebauten und unbebaute Liegenschaften in unterschiedlichster Lage zu mannigfachen Konditionen zur Verwertung.

Zu unseren Objekten